Lilienstein Walthersdorf Lohmen Rathen Elbsandsteingebirge Pfaffenstein Nordansicht Pfaffendorf Pfaffenstein Pfaffendorf Papstdorf Gohrisch Kleinhennersdorf Winterberg Rathen Ortseingang mit Blick auf die Bastei, die Lokomotive, den Talwaechter sowie Oberrathen und Unterrathen Der Zirkelstein im Spätherbst - Reinhardtsdorf-Schöna, Elbsandsteingebirge Rathen Wehlen Pirna Obervogelgesang Weissig Thürmsdorf Reinhardtsdorf Schöna Zirkelstein Kaiserkrone Krippen Postelwitz Schöna Schmilka Prebischtor Krippen Bad Schandau Postelwitz Ostrauer Scheibe Struppen Bad Schandau bei Nacht, Elbufer, im Hintergrund der Lilienstein Papststein Gohrisch Pfaffenstein Schrammsteine Lichtenhainer Wasserfall Kleinhennersdorfer Stein Zschirnsteine Kaiserkrone

Wanderfreunde Sächsische Schweiz

StartseiteBasteiLiliensteinBärensteinRauensteinSchrammsteineFalkensteinPapststeinPfaffensteinGohrischKönigsteinZschirnsteinKaiserkroneZirkelsteinMalerwegKirnitzschtalPolenztal

Die ersten Beiträge von Gastredakteuren liegen vor

(Veröffentlicht am 25.08.2007 • Geschätzte Lesedauer: 1-2 Minuten)

Die "Pillnitz" bei Prossen, dahinter der Lilienstein Die ersten Beiträge von Gastredakteuren liegen vor wandern elbsandsteingebirge wanderfreunde sächsische schweiz
Die "Pillnitz" bei Prossen, dahinter der Lilienstein

Natürlich hatten wir von Anfang an gehofft, dass sich bei diesem Internet-Projekt gleichgesinnte Wanderfreunde aus dem Elbsandsteingebirge finden würden, damit man sich austauschen und die Begeisterung für die Sächsische Schweiz teilen kann. Unser Projekt steckt noch in den Kinderschuhen, aber es haben sich bereits die ersten Wanderfreunde an uns gewandt.

Die freundlicherweise eingeschickten Wanderroutenbeschreibungen werden jetzt geprüft, redaktionell bearbeitet, mit passenden Fotos aus dem eigenen Archiv versehen - danach sind sie hier für unsere Wanderfreunde zu finden.

Ganz wichtig ! Alle bereitgestellten Materialien müssen sie sebst verfaßt haben, alle Fotos müssen von Ihnen  geschossen worden sein, Landkarten sollten als handgemachte Zeichnung vorliegen. Also bitte nicht die berühmte Landkarte von Rolf Böhm auf den Kopierer legen und mit dem Stift irgendetwas einzeichnen. Erstens ist es eine Respektlosigkeit gegenüber dem Gestalter der Landkarte, welcher fast ein Jahr an einer Karte zeichnet. Zweitens: Man malt generell nicht auf einer Wanderkarte herum. Und wegen der Wahrung der Urheberrechte werden wir (drittens) so etwas auch nicht veröffentlichen.

Der Name des Autors wird natürlich genannt, und wer möchte, kann seine Kontaktadresse für den regen Austausch mit anderen Wanderfreunden hinterlassen.

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 25.08.2007
Aktuell: 21.07.2010
Seitenaufrufe: 10303
Ähnliche Themen: Wandern Elbsandsteingebirge Wanderfreunde Sächsische Schweiz