Lilienstein Walthersdorf Lohmen Rathen Elbsandsteingebirge Pfaffenstein Nordansicht Pfaffendorf Pfaffenstein Pfaffendorf Papstdorf Gohrisch Kleinhennersdorf Winterberg Rathen Ortseingang mit Blick auf die Bastei, die Lokomotive, den Talwaechter sowie Oberrathen und Unterrathen Der Zirkelstein im Spätherbst - Reinhardtsdorf-Schöna, Elbsandsteingebirge Rathen Wehlen Pirna Obervogelgesang Weissig Thürmsdorf Reinhardtsdorf Schöna Zirkelstein Kaiserkrone Krippen Postelwitz Schöna Schmilka Prebischtor Krippen Bad Schandau Postelwitz Ostrauer Scheibe Struppen Bad Schandau bei Nacht, Elbufer, im Hintergrund der Lilienstein Papststein Gohrisch Pfaffenstein Schrammsteine Lichtenhainer Wasserfall Kleinhennersdorfer Stein Zschirnsteine Kaiserkrone

Wanderfreunde Sächsische Schweiz

StartseiteBasteiLiliensteinBärensteinRauensteinSchrammsteineFalkensteinPapststeinPfaffensteinGohrischKönigsteinZschirnsteinKaiserkroneZirkelsteinMalerwegKirnitzschtalPolenztal

Wanderung über den Dächern von Krippen: Friedrich-Gottlob-Keller-Wanderweg

(Veröffentlicht am 13.07.2009 • Geschätzte Lesedauer: 1-1 Minuten)

Wanderung durch Krippen - Friedrich-Gottlob-Keller-Wanderweg Wanderung über den Dächern von Krippen: Friedrich-Gottlob-Keller-Wanderweg wanderung krippen friedrich gottlob keller wanderweg
Wanderung durch Krippen - Friedrich-Gottlob-Keller-Wanderweg

Foto von der Rundwanderung um den Bad Schandauer Stadtteil Krippen. Mit dem "Friedrich-Gottlob-Keller-Wanderweg" zum "Kellerfelsen" ehrt der Ortsteil einen seiner prominenten Einwohner. Friedrich Gottlob Keller kam aus dem Erzgebirge nach Krippen, um hier an seinem Verfahren zur Papierherstellung aus Holz weiterzuarbeiten. Keller gilt als Erfinder des Holzschliffes. Das Verfahren wird bis heute zur Herstellung von Papier verwendet. Keller wurde jedoch um sein Patent betrogen und starb verarmt.


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 13.07.2009
Aktuell: 05.03.2011
Seitenaufrufe: 6556
Ähnliche Themen: Wanderung Krippen Friedrich Gottlob Keller Wanderweg