Twitter
Wandern rund um die Bastei - Saechsische Schweiz
Startseite | Bastei | Lilienstein | Bärenstein | Rauenstein | Schrammsteine | Falkenstein | Papststein | Pfaffenstein | Gohrisch | Königstein | Zschirnstein
Kaiserkrone | Zirkelstein | Malerweg | Kirnitzschtal | Polenztal

Hinweisschild "Malerweg" am Pfaffenstein - Pfaffensteinpromenade

Hinweisschild "Malerweg" am Pfaffenstein - Pfaffensteinpromenade pfaffenstein malerweg pfaffensteinpromenade sächsische schweiz Der Malerweg führt auch am Pfaffenstein vorbei
Der Malerweg führt auch am Pfaffenstein vorbei

Das Hinweisschild "Malerweg" am Pfaffenstein - Pfaffensteinpromenade. Der Malerweg führt auch am Pfaffenstein vorbei und trifft dort den Klammweg bzw. den "Bequemen Aufstieg / Bequemen Abstieg". 

Wenn man sich am Standort des Wegweisers etwas nach rechts wendet, kann man den "Quirl" erkennen, welcher durch die "Diebeshöhle" auch für den Wanderer interessant ist.

Der Malerweg hat eine Länge von 112 Kilometern und führt von Gipfel zu Gipfel durch den Nationalpark Sächsische Schweiz. Er verbindet so die schönsten Aussichtspunkte im Elbsandsteingebirge. An dieser Stelle kommt er aus Richtung Papststein / Papstdorf und führt weiter nach Königstein, Thürmsdorf, Obervogelgesang bis nach Pirna.

Das künstlerisch gestaltete "M" ist das Logo des Malerweges. Berühmte Künsler wie Caspar David Friedrich oder Ludwig Richter erkundeten zu deren Lebzeiten das Elbsandsteingebirge und skizzierten die bizarren Felsen und Steine.

Der Malerweg durch die sächsische Schweiz wurde 2007 vom Wandermagazin als "Schönster Wanderweg Deutschlands" ausgezeichnet. Die Wanderer selbst wählten ihn bereits zum zweiten mal auf Platz 2. (Quelle: Webseite Malerweg)

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 31.03.2008
Aktuell: 24.09.2008
Ähnliche Themen: pfaffenstein malerweg pfaffensteinpromenade sächsische schweiz

Kontakt © 1990-2018 Tino Bellmann BCS Computersysteme Holzhau